Einloggen

Benutzername D-xx.xxxx

Für den Zeitraum vom 20. bis 23.08.2020 soll der Nationale Kongress der IPA Deutsche Sektion im Esperanto-Hotel in Fulda stattfinden.

Alle Vorbereitungen der IPA Deutsche Sektion laufen auf diesen Termin hin. Nun hat unsere Gesellschaft derzeit das Corona-Virus voll im Griff! Zum jetzigen Zeitpunkt kann niemand von uns absehen, wie sich die Lage entwickeln wird.

Alle Beteiligten gehen sehr verantwortungsbewußt damit um. Anstatt sich infektionsgefährlich zu treffen, wird derzeit vieles über Telefon-/Video-Konferenzen entschieden („stay at home“) – so auch die letzte Sitzung des Bundesvorstandes.

Der Nationale Kongress der IPA  hingegen wird kaum per Videokonferenz durchzuführen sein. Hier muss sich die Versammlung mit ihren Teilnehmern schon persönlich einfinden.

Das Hotel hat der IPA Deutsche Sektion eingeräumt, den Nationalen Kongress bis vier Wochen vor diesem Termin kostenfrei stornieren zu können.

Falls sich die Lage bis Mitte Juli nicht entspannen sollte, bitte ich einzuplanen, dass der Nationale Kongress der IPA Deutsche Sektion kurzfristig wegen der aktuellen Lageentwicklung abgesagt werden kann.

Sollte dieser Fall eintreten, wird es eine neue Terminfindung geben, die zeitgerecht vorher allen Delegierten und Ersatzdelegierten mitgeteilt wird.

Ich danke für euer Verständnis. Bleibt mir gesund!

Viele Grüße

Servo per Amikeco

Peter Gennrich

Aufgrund der derzeitigen Situation in der Corona-Krise wurde zum Schutz der Gesundheit aller beteiligten IPA-Freundinnen und IPA-Freunde die Veranstaltung durch die VbSt Bork leider abgesagt und auf das Jahr 2021 verschoben.

Sobald nähere Einzelheiten vorliegen wird hierzu nachberichtet.

Die VbSt Bork veranstaltet in der Zeit vom 24.07.20 - 02.08.20 das

VIII. Internationalen IPA-Freundschaftstreffen in Selm-Bork

Die VbSt Bork hat nun das Programm veröffentlicht. Dieses kann durch klick darauf veröffentlicht werden.

Der Paderborner Landrat Manfred Müller besuchte das Deutsche Polizeimuseum. Der gesamte Presseartikel kann durch klick darauf nachgelesen werden.

Internationales Polizeisymposium

Die IPA-Verbindungsstelle Lippe-Detmold e.V. hat in der Zeit vom 05.09.-08.09.2019 ein internationales Polizeisymposium mit aktiven Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten aus Norwegen, Schweden, Großbritannien, Nordirland, Republik Irland, Polen, Niederlande, Spanien, Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland durchgeführt.

Die Verbindungsstelle Lippe-Detmold e.V. unterhält und pflegt seit vielen Jahren zahlreiche Kontakte und Freundschaften im Ausland. Im Rahmen unserer Feier zum 60. Jubiläum unserer IPA-Verbindungsstelle, zu der im September 2016 zahlreiche Freunde und Mitglieder befreundeter IPA-Verbindungsstellen aus dem europäischen Ausland angereist waren, entstand erstmals der Gedanke, ein internationales IPA-Symposium zu entwickeln und in Detmold zu veranstalten. Der Bürgermeister der Stadt Detmold, Herr Heller, der an diesem Tag Grußworte an unsere Gäste richtete, griff den Gedanken auf und sagte spontan seine Unterstützung zu.

Weiterlesen: Europe on Patrol

Aktuelle Termine

Keine Termine

Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Veranstaltungen